Drei Express-Trassen für Regensburg?

In Regensburg wurde gestern das Ergebnis einer Studie zur Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems vorgestellt. Bereits im April war eine Expertengruppe in der Stadt erstmals zusammengekommen, jetzt schlagen sie dem Stadtplanungsausschuss drei Stadtexpress-Linien vor. Eine davon würde beispielsweise von Prüfening nach Burgweinting verlaufen.

Auf eigenen Trassen soll der öffentliche Personennahverkehr in Regensburg schneller fließen können. Wie genau das Trassensystem aussehen könnte ist derzeit noch unklar: Ob am Ende Busse mit Oberleitung oder gar eine Straßenbahn durch Regensburg fahren könnte geht aus der Studie nicht eindeutig hervor.