Donauinsel Gstütt in Straubing: Bewohner sind wieder zu Hause

Letzte Woche wurden auf der Donauinsel Gstütt in Straubing aufgrund des Hochwassers rund 300 Menschen evakuiert. Die Frage zu diesem Zeitpunkt: Bricht der Damm oder bricht er nicht? Hochwasser sind die Menschen an der Donau gewöhnt, ihre Häuser mussten sie allerdings noch nie verlassen. Am Freitag sind sie wieder zurückgekehrt. Die Wassermassen haben die Insel weitestgehend verschont. Auch die städtische Bibliothek wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden hält sich allerdings in Grenzen. Im Keller lagerten nur Bücher für den Flohmarkt.

 

CS