Donauausbau zwischen Straubing und Vilshofen

Für Binnenschiffer ist er das letzte Nadelöhr auf dem Weg von der Nordsee bis ins Schwarze Meer. Für Naturschützer ist er das letzte naturbelassene Stück Donau. Die Rede ist vom Donauabschnitt zwischen Straubing und Vilshofen. Seit über 50 Jahren diskutieren Wirtschaftsvertreter und Naturschützer schon über den Ausbau des 70 Kilometer langen Donauabschnitts. In unserem letzten Beitrag zum Thema „20 Jahre Main-Donau-Kanal“ stellen wir Ihnen den Stand der Planungen zum Donauausbau vor und lassen Gegner und Befürworter des Ausbaus zu Wort kommen.