Domspatzen fehlt Nachwuchs – Baumaßnahme kleiner

Die Baumaßnahme am Domspatzengymnasium fällt kleiner aus als ursprünglich angedacht. Die Schulstiftung baut jetzt nur mehr für zwei Züge. Ursprünglich waren drei Klassen pro Jahrgang vorgesehen. Grund sind die anhaltenden Nachwuchssorgen der traditionsreichen Schule. Durch die Planungsänderung verzögert sich die Fertigstellung des Neubaus auf bisher unbekannte Zeit.