Diskussion: Ein Krematorium für Ränkam?

Wenn ein geliebter Mensch verstirbt, steht man vor Aufgaben, über die man sich vorher gar keine Gedanken machen mag. Wie die Verteilung des Erbes oder eben auch die Beerdigung. Immer mehr Menschen werden eingeäschert und werden in einer Urne bestattet, in Deutschland sind das rund fünfundfünfzig Prozent. In Ostbayern gibt es nur sieben Krematorien, im nördlichen Teil gibt es gar keines. Ränkam im Landkreis Cham soll jetzt eines bekommen, die Anwohner haben da gemischte Gefühle.