Die schönsten Seiten Ostbayerns – Zu Besuch im Bayerwaldtierpark

27.03.2013 – Es sind Osterferien und das Wetter ist alles andere als frühlingshaft. Statt Krokuse und Sonnenschein sehen wir Frostblumen und Schnee. Was soll man da groß mit den Kindern unternehmen? Wir hätten da einen Tipp: Wie wärs mit einem Besuch des Bayerwaldtierparks in Lohberg? Den Tieren, die dort leben, macht die Kälte nÄmlich gar nichts aus. Im Bayerwaldtierpark – Lohberg kann man auch eine Patenschaft für einses der 400 Wildtiere übernehmen. Ein Wiesent kostet zum Beispiel 600 Euro im Jahr. Dazu gibts eine Familienkarte und einen Gutschein für eine Patenführung durch das 10 Hektar große Gelände. Besuchen können sie ihr Patenkind dann das ganze Jahr über, denn der Bayerwald Tierpark hat auch im Winter geöffnet.

 

ClP / 27.03.2013