Die 19. Politische Mai-Andacht

Zum 19. Mal hat in Kneitingers Hubertushöhe die Politische Mai-Andacht stattgefunden. Die Veranstaltung gilt als das Regensburger Pendant zum Nockherberg. Der Autor und Erfinder der Mai-Andacht, Peter Kittel, hielt der Lokalpolitik einmal mehr aus seiner Sicht den Spiegel vor. In einem Singspiel nahm er vor allem die aus seiner Sicht vorherrschende One-Man-Show unter Oberbürgermeister Joachim Wolbergs aufs Korn. Dazu bekam die Regensburger CSU und ihre noch vorherrschende Orientierungslosigkeit in der Oppositionsrolle ihr Fett weg.