CSU-Beschwerde: Wolbergs reagiert

So heftig hat es in Regensburg schon lange nicht mehr gekracht: Die Vergabe von Flächen an der ehemaligen Nibelungen-Kaserne sorgt für schlechte Stimmung. Zuerst legt die CSU eine Rechtsaufsichtsbeschwerde gegen die Stadt ein- heute reagiert der Oberbürgermeister. Joachim Wolbergs sieht ein politisches Manöver der Christsozialen. Matthias Feuerer mit den Einzelheiten.