Corona-Solidarität: UKR dankt Unterstützern

Das Universitätsklinikum Regensburg bedankt sich für die enorme Unterstützung und Solidarität in der Krise. Laut UKR hätten viele Unternehmen, aber zum Beispiel Vereine und Privatpersonen geholfen und Desinfektionsmittel, Schutzkittel und Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung gestellt. Ein besonderer Dank des UKR gilt auch den rund 400 Studierenden der Uni Regensburg, die sich freiwillig zum Beispiel bei Testanalyse oder der Telefonhotline engagiert haben.