Chinesenfasching in Dietfurt

Alle Jahre wieder verwandelt sich eine Stadt in der Oberpfalz in Bayrisch-China. Auch heuer heißt es in Dietfurt wieder „Kille-Wau“. Seit zwei Uhr in der Nacht herrscht dort großes Faschingstreiben. Um Punkt 13 Uhr 61 setzte sich dann auch der große Umzug mit seinen 46 Wägen und Gruppen in Bewegung. Heuer das allerletzte Mal für das Faschingsoberhaupt.