Chamer Land: Wie war die Schulzeit vor über 100 Jahren?

Schule, das war für Viele immer Tafel, Kreide und Overhead-Projektor. Aber das alles hat schon lange ausgedient. Heutzutage gibt es in jedem Klassenzimmer ein interaktives Whiteboard. In unserem Chamer Land blicken wir heute noch ein ganzes Stück weiter zurück. Denn wie das Lernen am Anfang des 20. Jahrhunderts war – das lässt sich in Fronauer Schulmuseum herausfinden. Elisa Köppen hat die antike Schulbank gedrückt.