Chamer Land: Schülerlotsenwettbewerb der Oberpfalz

Helikopter-Eltern werden solche Eltern genannt, die sich übervorsorglich um ihre Kinder kümmern und sie zum Beispiel mit dem Auto bis zum Schulhof fahren. Auf die anderen Schüler, die selbst mit Bus, Bahn oder Rad und dann zu Fuß zur Schule kommen, auf die gibt natürlich auch jemand Acht: Zum Beispiel die Schülerlotsen. Die gibt es in Deutschland seit 1953, in Bayern sind 14.000 im Einsatz. Damit die Schüler, die sich als Schülerlotsen engagieren, auch etwas zurückbekommen, gibt es jedes Jahr sogar Wettbewerbe. Der Bezirkswettbewerb für die Oberpfalz war heute Vormittag in Cham.