Chamer Land: Der Steinhof wird zum offenen Denkmal

Denkmalschutz schützt – klar – Kulturdenkmäler und historisch relevante Anlagen, übrigens nur die, die Menschen geschaffen haben. Jedes Bundesland kann selbst über den Denkmalschutz entscheiden, in Bayern gibt es ihn seit 45 Jahren. Er birgt zwar Auflagen, aber auch die Sicherheit, Geschichtliches zu erhalten. Im Chamer Land stellt Ihnen Elisa Köppen heute ein Denkmal vor, das seit über zwei Hundert Jahren die Familie Kerscher pflegt.