Chamer Land: Bayernweit einzigartiger Solarrechner

16,5 Quadratkilometer. Das ist ungefähr die Fläche des Münchner Flughafens. Im Landkreis Cham geht es aber nicht um Flugzeuge, sondern um Dächer. Denn diese riesige Fläche würde sich theoretisch für Solaranlagen eignen. Eine neue, bayernweit einzigartige Methode soll den Bürgern helfen, schneller zu erkennen, ob es sich auch für ihr Dach lohnt.