Cham: Rundfunkmuseum offiziell eröffnet

Am gestrigen Samstag hat das Rundfunkmuseum in Cham offiziell eröffnet. Besucher finden künftig 3.000 Original-Exponate unter anderem aus den Bereichen Fernsehen, Bild- und Tonaufzeichnung sowie Elektroakustik. Der erste Vorstand, Michael Heller, möchte die Geschichte und Entwicklung des Rundfunks und Fernsehens darstellen. Explizit jüngere Leute sollen informiert werden, wie sich die Technik in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt hat.
Um das Rundfunkmuseum besichtigen zu können, müssen Sie sich vorab anmelden. Näheres zur Eröffnung sehen Sie am kommenden Freitag im Chamer Land.