Cham: Regensburger Firma baut Stadthalle

Die Regensburger Firma Tausendpfund wird den Rohbau der Chamer Stadthalle realisieren. Circa 4,1 Millionen Euro soll das Projekt kosten, schon am siebten März beginnen die Bauarbeiten. In Cham hatte es bereits Ende des vergangenen Jahres eine symbolische Anbohraktion als Ersatz für einen Spatenstich gegeben, in der Folge musste der Boden nach Auskunft der Stadt auf die Bauarbeiten vorbereitet werden. Eine erste Ausschreibung war 2015 ohne Ergebnis beendet worden, da selbst die billigste Firma über den Vorstellungen der Stadt lag. Für die Innengestaltung der Halle läuft eine weitere Ausschreibung, im Juni 2018 soll die Stadthalle dann eröffnet werden.