Cham: Legt ein Hundehasser Köder aus?

Rasierklingen, Glassplitter oder Gift – versteckt in Wurst oder Leckerlies. Diese Köder werden dann an gut zugänglichen Stellen oder gleich in Einfahrten oder Gärten gelegt. Tiere fressen sie und verenden elendig daran. Eine wirklich grausame Vorstellung. Man kann sich garnicht vorstellen, was im Kopf eines Menschen vorgeht, der so etwas macht. In Cham scheinen immer mehr solche Köder aufzutauchen, die Hundebesitzer haben Angst um ihre Haustiere.