Burgweinting: Auszeichnung für Inklusion

Heute ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Etwa fünf Millionen Personen weltweit leben mit diesem Gendefekt. Benannt ist das Syndrom nach einem englischen Arzt, der es im 19. Jahrhundert erstmals beschrieben hatte. Ein 6-jähriges Mädchen aus Regensburg mit Down-Syndrom ist die Theresa. Sie besucht trotz ihres Handicaps eine ganz normale Kindertagesstätte – und ist der Sonnenschein des Hauses – so sagen es ihre Erzieherinnen.