Burg Wernberg wird zur Klinik für Leistungsträger

Das Burghotel in Wernberg wird zum 30. Juni dieses Jahres schließen. Jahrelang war das Restaurant unter Feinschmeckern beliebt. Erst Anfang 2019 wurden dem Betrieb aber zwei Michelin-Sterne gestrichen.
Der Pächter hat heute mitgeteilt, dass die Predima-Group die historische Anlage betreiben und zu einer Klinik umbauen wird. Patienten mit Stresserkrankungen wie Burnout sollen dort behandelt werden, insbesondere Unternehmer, Politiker und Menschen aus der Mitte der Gesellschaft.