Buchtipp: Gerda Stauner Grasmond

Gerda Stauners zeitgeschichtlicher Roman spannt einen Bogen zwischen dem Kriegsende 45 und dem Sommer 1973 in Regensburg. In zwei Zeitebenen erzählt Grasmond die Geschichte einer Familie: Ein Junger Regensburger ist einer der Protagonisten und er wohnt idyllisch im Herzen der Altstadt.