Brandursache geklärt: Zigarette

Der Brand eines Bauernhofes in Falkenstein ist aufgeklärt. Ein 25 Jahre alter Familienangehöriger löste am 16. Januar das Feuer aus, als er mit einer brennenden Zigarette einschlief. Der 65jährige Landwirt und seine Frau erlitten damals leichte Verletzungen. Die Stallung brannte komplett aus. Es entstand ein Sachschaden von rund 250.000 Euro. Dem Tatverdächtigen wird nun fahrlässige Brandstiftung zur Last gelegt.