Bombodrom Ende des Jahres geschlossen

Die Debatte um die Schließung des Luft-Boden-Schießplatzes Siegenburg, auch bekannt als Bombodrom, erhitzt nun schon seit 35 Jahren die Gemüter. Jetzt soll der Lärm dröhnender Kampfjets und der Ärger endlich ein Ende haben, denn das Bombodrom wird  Ende des Jahres geschlossen. Staatssekretär Christian Schmidt hat die Entscheidung des Bundesverteidigungsministeriums heute offiziell bekanntgegeben. Jetzt wird debattiert, wie das 2, 6 Quadratkilometer große Gelände weiterhin genutzt werden soll.