Bombenfund in Neutraubling – Entschärfung erfolgreich

Ab 20:30 Uhr konnte am Mittwoch, 13.08.2014 Entwarnung gegeben werden. Die Fliegerbombe, die am Dienstag bei Sondierungsarbeiten gefunden wurde, war entschärft. Die Spezialisten des Sprengkommandos aus Nürnberg begannen gegen 19:45 Uhr mit ihrer Arbeit, eine 250 kg Fliegerbombe unschädlich zu machen. Nach etwa 45 Minuten lag das gefährliche Relikt aus Kriegstagen dann bereits gesichert im dafür vorgesehenen Transporter.