Besucherrekord im Nationalpark

Besucherrekord im Nationalpark Bayerischer Wald. Über 1,3 Millionen Gäste besuchten letztes Jahr den Park. Jetzt soll der Park eine eigene App bekommen. Die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf und ihren tschechischen Amtskollegen haben jetzt bekannt gegeben, dass der Nationalpark auf deutscher und der Park Šumavaauf tschechischer Seite noch enger zusammenarbeiten wollen. Ein Schritt dafür ist die Entwicklung der gemeinsamen App. Besucher sollen sich so in der jeweiligen Landessprache über Wanderwege, Naturschätze und sehenswerte Orte informieren können.