Bernhardswald: Waldbrand fordert Einsatzkräfte

Ein Waldbrand hat heute Nacht rund 100 Einsatzkräfte verschiedener Feuerwehren gefordert. Das Feuer war bei Seibersdorf in der Nähe von Bernhardswald ausgebrochen. Vermutlich aufgrund des starken Windes haben sich die Flammen auf 3.000 Quadratmeter und auf eine Breite von 250 Metern ausgebreitet. Das entspricht knapp der Hälfte der Fläche eines Fußballfeldes. Die Ursache ist noch unklar. Die Polizei hat bislang keine Erkenntnisse, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung deuten.