Bernhardswald: Unfall mit verletzten Personen

Zwischen Bernhardswald und Kürn ist es heute Vormittag zu einem Unfall mit zwei mittelschwer verletzten Personen gekommen. Laut Polizei wurde die Fahrerin eines Geländewagens wohl so stark durch die Sonne geblendet, dass sie auf die Gegenfahrbahn geriet.

Der entgegenkommende Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Geländewagen um, die 45-Jährige Fahrerin wurde in ihrem Wagen eingeschlossen.

Was den Einsatz zusätzlich erschwerte: Die Einsatzkräfte mussten sich währenddessen auf die Suche nach dem Fahrer des anderen Unfallautos machen. Der 47-Jährige konnte aber kurz darauf in einer nur wenige Kilometer entfernten Wohnung angetroffen werden. Er stand unter Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.