Bereitschaftspolizei durchsucht Hans-Herrmann-Park

Nach wie vor beschäftigt ganz Regensburg eine brutale Vergewaltigung die sich am vergangenen Wochenende in der Isarstraße abgespielt haben soll. Während sich das Opfer in ärztlicher Behandlung befindet, durchkämmte heute die Bereitschaftspolizei den Hans-Herrmann-Park in Regensburg. Und auch bei den Anwohnern sitzt drei Tage danach der Schock noch tief.