Bayernliga: DJK Vilzing mit neuem Personal in der Vorbereitung auf die Restsaison

Der Schock bei der DJK Vilzing saß erstmal tief, als die Fußballsaison wegen des Coronavirus unterbrochen worden ist. Mit 50 Punkten aus 21 Spielen führen sie nämlich die Tabelle der Bayernliga Nord an. Umso größer war die Erleichterung über die Entscheidung des Bayerischen Fußballverbandes, die unterbrochene Saison fortzuführen. Das Ziel der Vilzinger Kicker ist klar: sie wollen aufsteigen.