Bayern: Mehr Gewalt gegen Polizisten

Im vergangenen Jahr sind im Freistaat mehr Polizisten Opfer von Gewalttaten geworden, als noch im Jahr zuvor. 2017 wurden mehr als 16.500 Beamte körperlich oder verbal angegriffen. 80 mehr als im Jahr 2016. Innenminister Joachim Herrmann hat die Zahlen am Freitag präsentiert. In der Oberpfalz ist ebenfalls ein besorgniserregender Trend zu erkennen: 2015 waren es noch 490 Fälle, im Jahr darauf schon 519- und vergangenes Jahr sogar über 600 Fälle körperlicher und verbaler Gewalt gegen die Polizei!