Baumpflanzaktion: Bayernwerk will bis 2030 klimaneutral werden

Das Bayernwerk ist der größte Netzbetreiber im Freistaat, am 5. April 1921 wurde auf Initiative von Oskar von Miller das Unternehmen gegründet. Dieses Jahr feiert es also seinen 100. Geburtstag. Die Vision des Gründervaters damals war es, Strom aus Wasserkraft aus ganz über ein Netz in ganz Bayern zu verteilen. Die Vision ist offensichtlich aufgegangen, ohne Strom ginge heute ja nichts mehr. Inzwischen hat sich das Energieunternehmen ein neues Ziel gesetzt, nämlich bis 2030 klimaneutral sein.