Barmherzige Brüder bekommen 24 000 Euro von der Leukämiehilfe Ostbayern

Die Leukämiehilfe Ostbayern haben den Barmherzigen Brüdern eine Spende in Höhe von 24 000 überreicht. Damit sollen onkologische Patienten des Krankenhauses unterstützende Therapieangebote erhalten.