Barbing erhält neue Erstaufnahmeeinrichtung

Ab Mai soll es in der Gemeinde Barbing eine Asyl-Erstaufnahmeeinrichtung für maximal 200 Asylbewerber geben. Im Gewerbegebiet Unterheising wird für drei Jahre eine Halle angemietet. Laut Landratsamt zeige die Erfahrung mit einer ähnlichen Einrichtung in Neutraubling, dass die Maximalbelegung mit 200 Asylbewerbern nur selten erreicht werde. Bereits vergangene Woche wurde das Projekt den Bürgern vorgestellt.