B20: Tödlicher Unfall bei Oberschneiding

Am Montagmorgen ist ein Autofahrer auf der B20 bei Oberschneiding nach einem schweren Unfall gestorben. Er war zuvor mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem LKW zusammengestoßen. Der 48-Jährige Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass für ihn jede Hilfe zu spät kam. Der Lastwagenfahrer und sein Mitfahrer wurden nicht verletzt. Wie genau es zum Unfall kommen konnte soll jetzt ein Gutachter klären. Die B20 war für mehrere Stunden komplett gesperrt.