Ausgezeichnete Regensburger

Die Regensburger SPD-Stadträtin Margot Neuner wird für ihr kommunalpolitisches Engagement und ihre Verdienste um Kultur- und Sozialpolitik mit der Silbernen Bürgermedaille der Stadt Regensburg ausgezeichnet. Mit der Albertus-Magnus-Medaille werden außerdem zwei Mediziner gewürdigt. Prof. Wolf Wieland prägte die Urologie am Krankenhaus St. Josef und verhalf ihr deutschlandweit zu ihrem guten Ruf. Der Unfallchirurg Prof. Michael Nerlich machte seine Abteilung der Universitätsklinik zu einer innovativen Institution, die für hohe Qualität steht. Maßgeblich verbessert wurde unter ihm auch die Notfallversorgung im gesamten ostbayerischen Raum. Die Auszeichnungen erfolgen am 14. November.