Ausbildungsstellen für junge Asylbewerber?

Viel wird derzeit diskutiert, über Ursachen und Lösungsmöglichkeiten der großen Flüchtlingsströme nach Deutschland. Fakt ist wohl, die Lage in den Herkunftsländern wird unsicher bleiben, auch in den kommenden Jahren. Das bayerische Sozialministerium hat 2014 rund 26 Tausend Flüchtlinge in Bayern gezählt, viele davon Kinder und Jugendliche.  Auf der anderen Seite, suchen viele Betriebe händeringend Fachkräfte, auch diese Diskussion ist nicht neu. Aktuell hat sich die Regensburger Landrätin noch einmal dafür ausgesprochen, jungen Asylbewerbern eine Ausbildung anzubieten. Doch können die Jugendlichen die dann auch zu Ende bringen, und wie ist die Stimmung in Ostbayern, wir haben uns auf die Suche gemacht und einen jungen Bäckerlehrling in Geiselhöring besucht.