Asylbewerber angegriffen: Prozess geht weiter

Fremdenhass ist in Deutschland zurzeit leider kein Fremdwort mehr. Über Angriffe auf Asylbewerberheime ist in den Nachrichten immer wieder zu hören. Drei Männer sollen im Dezember 2014 ebenfalls einen Asylbewerber bei Mallersdorf-Pfaffenberg angegriffen haben, ihn sogar mit einem Hammer niedergeschlangen haben. Seit Ende September müssen sie sich dafür vor dem Regensburger Landgericht verantworten.