Arbeitslosenzahlen im Oktober weiter gesunken

Der Herbstaufschwung hält weiter an: Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist auf rund 208.000 gesunken. Im Oktober waren damit etwa 19.000 Menschen weniger ohne Job als noch im September. Spitzenreiter in Bayern ist die Oberpfalz mit einer Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent, gefolgt von Niederbayern und Schwaben mit 2,6 Prozent.
In der Region Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt ist die Arbeitslosenquote um 6,4 Prozent zum Vormonat gesunken. Auch in Cham und Kelheim sind die Arbeitslosenzahlen in diesem Prozentbereich gesunken.
Die Arbeitslosenzahl im Landkreis Straubing Bogen ist erstmals unter 2 Prozent gesunken. Die genauen Daten für Ostbayern finden Sie hier.