Arbeitmarktzahlen: Ostbayerische Wirtschaft wächst

Gute Nachrichten vom ostbayerischen Arbeitsmarkt. Im Vergleich zum Juli 2016 sind knapp 10 Prozent weniger Menschen arbeitslos. Rund 9.900 Personen sind im diesjährigen Juli keiner Beschäftigung nachgegangen.

In Stadt und Landkreis Regensburg waren mehr als 4.500 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind etwa 330 weniger als im Vorjahresmonat. Die saisonabhängig steigende Tendenz an Arbeitslosen betrifft Ostbayern nicht. In der Region bleiben Juni und Juli auf einem identischen Niveau.