Anwaltsbüro verklagt Landkreis

Renovierung oder Neubau? Das war lange Zeit die Frage wenn es um die Zukunft des Landratsamts in Kelheim ging. Im Februar vergangenen Jahres stimmte der Kreisrat dann für den Neubau des Landratsamtes im Donaupark. Das könnte jetzt teure Folgen haben. Auf den Landkreis Kelheim kommt womöglich eine sehr teure Klage zu. Das Regensburger Architekturbüro Dotter & Payer ist vor das Landgericht Regensburg gezogen. Der Grund: Es möchte sein Honorar für die Sanierungsplanungen des Landratsamtes einklagen. Das wären fast eine halbe Million Euro plus Anwaltskosten und Zinsen. Die Vorgeschichte: Ursprünglich sollte das Kelheimer Landratsamt saniert werden. Nachdem die Kosten hierfür aber als zu teuer und unwirtschaftlich eingeschätzt wurden, entschloss sich der Kreistag doch für einen Neubau des Landratsamts.

JE, 02.04.2013