Altenthann: Schwerer Unfall

Gestern (04.04) wurden bei einem schweren Verkehrsunfall bei Althenthann zwei Personen verletzt. Gegen 15 Uhr stieß aus ungeklärter Ursache ein Lastwagen frontal mit einem Auto zusammen. Der Zusammenprall auf gerader Strecke war dabei so stark, dass sogar der Motorblock des Autos herausgeschleudert wurde. Der Autofahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden, Lebensgefahr besteht für ihn laut Polizei aber nicht. Der Lastwagenfahrer kam mit leichteren Verletzungen davon, die Staatsstraße bei Ramersberg musste in beide Richtungen gesperrt werden.