Aktion „Schüler retten Leben“ – auch Lehrer legen Hand an

Mussten Sie schon einmal eine Person wiederbeleben? Viele Menschen wissen nicht, wie sie sich bei einem Notfall verhalten sollen und haben Angst dabei etwas falsch zu machen. Der einzige Fehler wäre jedoch, gar nichts zu machen. Prüfen – Rufen – Drücken, das sind die Grundprinzipien der Wiederbelebung. Das sollen jetzt auch Lehrer und Schüler lernen. Bei der Aktion „Schüler retten Leben“ dürfen nun auch die Lehrer Hand anlegen und das gelernte Wissen an die Schülerinnen und Schüler weitergeben.