Abensberg: Polizei zieht nach Gillamoos Bilanz

Die Polizei zieht nach dem Gillamoos 2019 eine weitgehend positive Bilanz. Während der fünf Festtage hat die PI Kelheim 37 Straftaten registriert, davon 31 unmittelbar auf dem Festgelände. Im vergangenen Jahr waren es insgesamt noch fünf Taten weniger. Am Freitag hat es laut Polizei eine Schlägerei beim Autoscooter gegeben. Insgesamt haben die Beamten 17 Platzverweise ausstellen müssen und 13 Personen festgenommen.