A93 bei Regensburg: Geschwindigkeitskontrollen ab 07.01.

Am Montag, den 7. Januar, gehen sie los: Die Geschwindigkeitskontrollen der Polizei auf der A3 bei Regensburg. Bis zum 20. Januar soll verstärkt der Baustellenbereich kontrolliert werden. Geblitzt wird nicht nur mit Radar-Messgeräten, sondern auch mit dem Enforcement-Trailer. Hintergrund ist, dass die Autofahrer nach einer gewissen Zeit in Baustellen schneller fahren als erlaubt, da sie die Strecke inzwischen kennen. Ein weiteres Ziel dieser Aktion ist, eine gleichmäßige Geschwindigkeit über die gesamte Baustellenlänge zu erreichen. Damit kann ein ständiges Beschleunigen und Abbremsen und der daraus folgende Stau verhindert werden.