A3-Ausbau: Erste Arbeiten

Eigentlich startet der sechsstreifige Ausbau der A3 zwischen Regensburg und Rosenhof erst im nächsten Jahr. Doch bereits heute Abend wird es erste Arbeiten zwischen Neutraubling und dem künftigen Ausbauende östlich von Rosenhof geben. Vorrausichtlich die nächsten drei Nächte gilt an der Baustelle Tempo 60 – dazu wird die linke Fahrspur abschnittsweise gesperrt. Die Arbeiten dienen als Vorbereitung, damit Anfang 2018 frühzeitig mit dem Neubau der Bahnbrücke Burgweinting und weiterer Autobahnbrücken begonnen werden kann.