A 3 ist wieder frei befahrbar

Ab Freitag, den 07.11.2014 ist die A 3 zwischen der Anschlussstelle Straubing (B20) und der Tank- und Rastanlage Bayerischer Wald wieder frei befahrbar, so die Autobahndirektion Südbayern. Damit wird die letzte Fahrbahnerneuerung auf der A 3 zwischen Regensburg und Passau in der diesjährigen Bausaison abgeschlossen. Die aus Gründen der Verkehrssicherheit angeordnete Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120 km/h sowie das Lkw-Überholverbot zwischen Regensburg und Deggendorf können damit aufgehoben werden.