4. Regensburger Kulturpflaster

Da stockte einem schon ein wenig der Atem, wenn man sah, was für Kunststücke der Highline- Weltrekordhalter Julian Mittermeier hoch über dem Haidplatz zum Besten gab. Mit einem Spaziergang über den Dächern Regensburgs begann am Freitag das vierte Regensburger Kulturpflaster. 69 Künstler aus sieben Ländern zeigen an diesem Wochenende Straßenkunst und Gaukelei vom Feinsten. In den letzten Jahren stand das Kulturfestival noch immer im Schatten des Bürgerfests. Dieses Jahr präsentiert sich das Kulturpflaster zum ersten Mal als eigenständige Veranstaltung in einem Rahmen, der für dieses Festival mehr als angemessen ist.