31-Jähriger sticht Zwillinge nieder

Gestern am späten Abend haben sich im Regensburger Kasernenviertel dramatische Szenen abgespielt. Eine Messerstecherei im Treppenhaus an einem Abend, an dem die beiden Opfer, zwei Zwillingsbrüder, eigentlich nur ihren Geburtstag mit ihren Freunden feiern wollten. Martin Kellermeier mit den Einzelheiten.