10 Jahre Welterbe – Welche Verpflichtungen bringt der Titel?

Das Prädikat UNESCO-Welterbe bringt für die Stadt Regensburg nicht nur gute Werbung für Touristen, sondern auch tatsächlich Bares. Seit der Verleihung des Titels sind 15 Millionen Euro Fördergelder in die Stadt geflossen. Der Titel bringt aber auch Verpflichtungen mit sich. Ohne die Zustimmung der Denkmalpfleger und der UNESCO geht in einer Welterbestadt bei größeren Bauvorhaben nicht sehr viel.

 

CB