10.000 Euro für den guten Zweck

10.000 Euro – Diese stolze Summe konnte durch die Weihnachtsfeier des Finanzamtes und einer Aktion des städtischen Gartenbaus erzielt werden.

Mitarbeiter des Gartenamtes verkauften im vergangenen Jahr selbstgebrannte Liköre auf dem Adventsmarkt im Spitalgarten. Der Erlös wurde nun durch Bürgermeister Jürgen Huber und Gartenamtsleiter Dietrich Krätschell an vier gemeinnützige Institutionen übergeben.

Neben dem Frauenhaus kommt der Spendenbeitrag auch dem sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard, sowie dem Kinderzentrum St. Vincent und der „Aktion Sonnenschein“ zu Gute.