TVA

Daheim im Regensburger Land: Barrierefreies Nittendorf

Nittendorf ist in Sachen Inklusion recht gut aufgestellt. Viele Institutionen wie zum Beispiel das Rathaus sind mittlerweile komplett barrierefrei. Mithilfe des Aktionsplans Inklusion und Demographie sollen im ganzen Landkreis in Zukunft aber noch mehr Barrieren abgebaut werden.

Beiträge aus "Regensburger Land"

Daheim im Regensburger Land: Barrierefreies Nittendorf 04:55 Nittendorf ist in Sachen Inklusion recht gut aufgestellt. Viele Institutionen wie zum Beispiel das Rathaus sind mittlerweile komplett barrierefrei. Mithilfe des Aktionsplans Inklusion und Demographie sollen im ganzen Landkreis in Zukunft aber noch mehr Barrieren abgebaut werden. Regensburger Land: Muss das Rot-Kreuz-Museum schließen? 04:49 In unserer Rubrik Daheim im Regensburger Land geht’s heute um das Rotkreuz-Museum in Regenstauf. Das kleine Museum könnte es nämlich schon bald nicht mehr geben. Daheim im Regensburger Land: Krones bekommt einen eigenen Bahnhof 04:11 Die vielbefahrene A3 im Raum Regensburg soll laut dem neuen Bundesverkehrswegeplan nur zwischen dem Kreuz Regensburg und der Anschlussstelle Rosenhof ausgebaut werden. Ein Beschluss, der vielerorts für Kopfschütteln sorgt. Die Krones AG aus Neutraubling hat einen ganz eigenen Weg gefunden, um dieses leidige Thema zu umgehen. Daheim im Regensburger Land: Umspannwerk Gebelkofen und die Landrätin im Presseclub 05:08 Der südliche Landkreis Regensburg setzt immer mehr auf das Thema Erneuerbare Energien. Aktuell wird hier mehr Ökostrom in das Netz eingespeist als die Gemeinden überhaupt verbrauchen können. Mittlerweile hat das Mittelspannungsnetz im Umfeld von Gebelkofen seine Aufnahmekapazitätsgrenze erreicht. Dank eines neuen Umspannwerks soll sich das in Zukunft aber ändern. Daheim im Regensburger Land: Marek Aichele - der schnellste Bäcker Bayerns 04:08 Er dreht Brezen, so schnell kann man gar nicht schauen. Wen wunderts? Marek Aichele ist schließlich der schnellste Bäcker Bayerns. Das beste daran: er kommt aus Obertraubling. Wir haben den 22-Jährigen besucht und ihm ganz genau auf die Finger geschaut. Daheim im Regensburger Land: das Aurelium in Lappersdorf 04:47 Vielleicht ist Ihnen dieses markante Gebäude ja schon einmal aufgefallen, als Sie auf der A93 unterwegs waren. Ab dem 15. April wird das sogenannte Aurelium die neue kulturelle Mitte des Marktes Lappersdorf sein. Daheim im Regensburger Land: Fehlende Hundetoiletten 05:18 Wer von uns hat sich noch nicht über einen herumliegenden Hundehaufen geärgert. Besonders im Sommer lauern unangenehme Überraschungen. Daheim im Regensburger Land: Geplante Flüchtlingsunterkunft in Alteglofsheim 04:50 Rund 1570 Flüchtlinge verteilt auf 29 Gemeinden leben aktuell im Landkreis Regensburg. Täglich kommen neue dazu. Das Landratsamt und die Regierung der Oberpfalz sind deshalb ständig auf der Suche nach neuen Unterkünften. Vielerorts müssten die aber erst einmal gebaut werden. Pläne für ein solches Vorhaben gibt es zurzeit in Regenstauf und in Alteglofsheim. Daheim im Regensburger Land: Flüchtlingsintegration in Wörth an der Donau 04:51 Seit rund vier Jahren sind im ehemaligen Gasthaus Rosenhof in Wörth an der Donau Flüchtlinge untergebracht. Die Stadt beweist, dass Integration funktionieren kann! Daheim im Regensburger Land: Faschingszugvorbereitungen bei der Lari-Fari Diesenbach 04:28 In Diesenbach im Landkreis Regensburg dreht sich zurzeit alles um das Thema Fasching. Wir haben die Faschingsgesellschaft Lari-Fari einen Tag lang begleitet. Daheim im Regensburger Land: Mittelschule Wenzenbach 05:10 In unserer Rubrik „Daheim im Regensburger“ Land hat sich Johanna Kreuzwieser diese Woche mit der Mittelschule in Wenzenbach beschäftigt. Der gehen schön langsam die Schüler aus. Die beiden Schulverbandspartner Wenzenbach und Bernhardswald diskutieren aktuell deshalb, wie es weitergehen soll. Und die Meinungen gehen dabei weit auseinander. Regensburger Land: Der Lappersdorfer Kreisel 05:05 Streitthema Lappersdorfer Kreisel: Bei Autofahrern sorgt er häufig für Frust- Der CSU-Kreisverband Regensburg-Land hat einige Ideen, wie man den Kreisel auf Vordermann bringen könnte.